Wanderung der Frauen auf dem Veischeder Sonnenpfad

Pressebericht

 

Auf den Veischeder -Sonnenpfad begaben sich die Frauen des SGV-Wenden                       am 21.und 22. Mai 2016.

In zwei Tagesetappen mit einer Übernachtung auf der Burg Bilstein ging es am frühen Morgen von Neuenwald mit Rucksackverpflegung zur ca. 37 km langen Wanderung.

Dank des herrlichen Wetters konnten die Wanderfrauen auf Ihrer Rundtour, die Sicht auf ein traumhaftes Panorama die endlosen Horizonte, die bewaldeten Berg- und Hügelkuppen, die wilden Klippen und die Bachtäler genießen.

Nach ca.17 km erreichten sie die Jugendherberge Burg Bilstein, wo alle freundlich mit einem Abendessen empfangen wurden.

Ausgeschlafen und nach einem guten Frühstück ging es weiter ca. 20 km, übers Jäckelchen , Bonzel, Hohe Schlade, durch die Buchenwälder des Sauerlandes, mit einem schönen Blick auf die Pyramiden in Meggen, zur Endstation, dem Aussichtsturm Hohe Bracht, in einer Höhe von 620 m.

Nach einer kurzen Rast wurden die Frauen am späten Nachmittag von dort wieder abgeholt, und alle bedankten sich für die gute Führung bei Renate Grafe und Sibille Niklas.

 

Text:  Sibille Niklas

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SGV Wenden e.V.